„Der (S)Turm“

Inspiriert von Pieter Breugels Gemälde „Der Turmbau zu Babel“ entwickeln die SchülerInnen eine eigene Version der biblischen Erzählung des Alten Testaments mittels Trickfilm. Dieser erzählt von 4 Freunden, die gemeinsam einen Turm bauen wollen. Die 4 Protagonisten haben natürlich ganz unterschiedliche Vorstellungen von einem Turm. Sie beschließen, ihre Ideen zu verbinden, indem sie ihre Türme einfach stapeln zu einem besonders hohen Turm. Das neue skurrile Bauwerk übersteht jedoch nicht einmal das erste Unwetter. Enttäuscht aber nicht verzagt beschäftigt sie als nächstes ein Spiel mit Buchstaben. Dabei entdecken sie verschiedene Übersetzungen für „Turm“. Plötzlich lernen sie, dass sich in der Vielfalt ihrer Herkünfte die Lösung verbirgt und geben ihrem Turmprojekt eine zweite Chance (…)
In Zusammenarbeit mit einer Medienkünstlerin lernen die SchülerInnen, was ein Storyboard ist und welche Tricks der Stopptrick bietet. Sie gestalten zweidimensionale Vorlagen, lernen den Umgang mit dem iPad und produzieren selbständig in kleinen Gruppen jeweils ein Kapitel der Geschichte.

„Die PVS Friesgasse (Schulverbund SSND) steht für eine Vielfalt an Sprachen, Religionen und Kulturen. Die Kinder erleben im Miteinander gegenseitige Wertschätzung.“, so die Direktorin Charlotte Weinwurm.

Schule:
Schulzentrum Friesgasse, 1150 Wien,
Katharina Svoboda und ihre 22 SchülerInnen der Klasse 3a (8-9 Jahre)

Aktivitäten:
Besuch des Kunsthistorischen Museums, Drehbuchentwicklung, Zeichnen, Trickfilme mit iPads selbständig herstellen, Sprachaufnahmen
Apps:
iStopMotion
Zeitraum:
Februar – April 2015

Wir danken für die freundliche Unterstützung von Kulturkontakt Austria und dem österreichischen Bundesministerium für Bildung und Frauen. (2015)

logo_kka     BMBF_Logo_Zusatz_RGB_web

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Der (S)Turm“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s